Megavalanche: mit dem Mountainbike durch den Schnee

FacebookTwitterEmailGoogle+Pinterest

Megavalanche: nichts für schwache Nerven

Neben dem Wintersport bist Du auch ein echter Mountainbike Fan? Dann ist Megavalanche höchst wahrscheinlich ein Ereignis, das Du extrem genial und gleichzeitig total absurd findest. Das gefährliche Mountainbike Rennen findet im Schnee auf dem Alpe D’Huez statt und ist wirklich nur etwas für Profis, da es extrem gefährlich ist. Und auch Profis gehen mit Schrammen aus dem Rennen, denn es ist knallhart! Die Teilnehmer rutschen, fallen und die Bikes fliegen Ihnen um die Ohren. Megavalanche ist nichts für Weicheier und sicher eines der härtesten Mountainbike Rennen weltweit. Das nächste Megavalanche Event findet vom 4. bis zum 10. Juli 2016 statt.

Jedes Jahr nehmen uber 2000 Teilnehmer an dem Event teil und fahren mit dem Bike von Le Pic Blanc bis Allemont. Vor dem Rennen findet ein intensives 4-tägiges Training statt, bevor die Teilnehmer dann 30 Kilometer und 2000 Höhenmeter zuücklegen. Klingt verlockend? Jeder Teilnehmer ist ein echter Draufgänger, schau es Dir selbst an und staune!

FacebookTwitterEmailGoogle+Pinterest

Hinterlassen Sie eine Nachricht!

*