Nordisch by nature: IcePeak, Peak Performance & Luhta

FacebookTwitterEmailGoogle+Pinterest

Im Norden ist es im Winter eisig kalt und voller Schnee. Das weiß ja jeder. Aber wer schon mal im Winter in Norwegen, Schweden oder Finnland war, der weiß die Menschen dort brauchen echt ein dickes Fell. Oder eben höchst funktionale Winterkleidung. Kein Wunder also das drei der bekanntesten Skikleidungsmarken aus dem Norden stammen. Die neuesten Kollektionen der Topmarken IcePeak, Peak Performance und Luhta, sind allesamt sehr unterschiedlich, haben aber eins gemein: sie sind sehr hochwertig, technisch und halten wunderbar warm. Welche Marke am besten zu Dir passt? Ließ weiter und finds heraus…

IcePeak

Die finnische Marke Icepeak besteht seit 1996 und ist mittlerweile eine der größten Sportbekleidungsmarken Europas. Die Marke produziert funktionale Sportkleidung in ausgefallenen Farben. Die IcePeak Kollektionen sind inspiriert durch Trends und Lifestyle von jungen, hippen Europäern. Doch die Marke produziert nicht nur Skikleidung sondern auch Freizeit und Casual Mode. Die Marke fokussiert sich auf alle die gerne Sport machen, dabei gut und modisch gekleidet sein wollen und einfach von den schönen Dingen im Leben genießen wollen. Das funktionale Design, die reichen Farbkombinationen und Muster verschönern Dir jedes Sportelebnis. Tipp für Individualisten: Die Produkte dieser Marke können prima individuell kombiniert werden. Für Deinen ganz persönlichen Look!

Die Neuheiten dieser Saison kannst Du Dir hier anschauen. Lass Dich inspirieren für deinen eigenen Wintersportlook!

enander_o_52075Peak Performance

Zack rüber nach Schweden. Die schwedische Marke Peak Performance verkörpert scandinavisches Design bis in die letzte Faser. In 1986 verschmolzen die Ideen und Erfahrungsberichte drei talentierter Skifahrer miteinander. “Wieso gibt es keine Kleidung die Menschen echt gerne beim Skifahren tragen?” dachten Sie sich inmitten der schwedischen Berge im Ort Åre. Qualitativ hochwertig muss es sein und stundenlang warm- und trocken halten, sodass man unter perfekten Konditionen so lange es geht auf der Piste bleiben kann. Peak Performance war geboren. Zusammen mit einem professionellen Team wurde diese Marktlücke geschlossen.

Hast Du schon von der Peak Performance Heli Gravity Skijacke für Damen gehört? Diese Jacke besteht aus 3 Lagen, ist sehr funktional und sieht sportlich aus. Das Material Goretex 3 L macht die Jacke wasser- und windfest und ist sehr atmungsaktiv. Die Wassersäule dieser Jacke liegt bei 28000 mm und das Atmungsvermögen bei 13 RET. Durch diese technischen Eigenschaften ist die Jacke besonders für extremste Skibedingungen geeignet.

Hier schaust Du Dir die Heli Gravity Skijacke genauer an oder auch den Rest der Peak Performance Kollektion, denn neben Jacken gibt es auch Skihosen, Skipullover und noch vieles mehr!

 

Luhta4_34418_389_L8_925_brand_01

Zurück nach Finnland. Heimatland der Marke Luhta. Um die diesjährige Kollektion zu testen ist das Team von Luhta extra zur nördlichsten Stadt Norwegens gereist, der Stadt Longyearbyen. Diese außergewöhnliche Erfahrung möchte das Team mit seinen Kunden teilen. Die neue Kollektion verkörpert das Erlebnis und die Eindrücke. Luhta fokussiert sich jede Saison aufs neue auf die Qualität der Skikleidung und einen modernen, technischen Look für alle Skifahrer. Die Marke hat es sich zum Ziel gemacht auf der Piste optimal zu wärmen, sodass man sich den ganzen tag lang frei auf der Piste bewegen kann ohne zu frieren. Zudem ist der Look auffallend und zieht die Blicke anderer Skifahrer auf sich. Technisch erfüllt die Skikleidung alles, denn Sie ist wasserfest, windfest und atmungsaktiv.

Die Luhta Katriina Skijacke mit Fellkragen besticht durch ihr ausgefallenes, schickes und zugleich sportliches Design sowie durch die technischen und qualitativen Eigenschaften. Möchtest Du das Produkt genauer unter die Lupe nehmen oder auch die anderen Produkte der Kollektion ansehen? Hier findest Du die neue Kollektion von Luhta.

 

FacebookTwitterEmailGoogle+Pinterest

Hinterlassen Sie eine Nachricht!

*