“Winter”-Sport in Schweden

FacebookTwitterEmailGoogle+Pinterest

Wintersport ist für die Bewohner Schwedens eher eine Art Religion. Nicht verwunderlich. Schließlich bietet Schwedens Natur die perfekten Bedingungen und das Land blickt auf eine lange Wintersport Geschichte zurück. Jedes Jahr zieht es daher dutzende Wintersportler hinauf in den Norden. Wir haben uns gedacht, wir probieren das mal aus. Das haben wir getan und ganz ehrlich…Wintersport in Schweden ist bereichernd, fantastisch, komfortabel und oben drauf gibt’s atmenberaubende Natur.

Bandy

Einmal angekommen in Schweden kann man sich der mitreißenden Wintersportkultur kaum entziehen.Die Schweden haben einen eigenen ganz typischen Wintersport: Bandy. Diese Sportart ist auch in Norwegen, Finnland und Russland sehr populär. Bandy ist sowohl dem Feldhockey als auch Eishockey sehr ähnlich und wird als Vorreiter gesehen. Die Sportart wird auf einer Eisfläche, ähnlich groß wie ein Fussballfeld, ausgeführt und zählt zu den Ballsportarten, da kein Puck, sondern ein kleiner Ball zum Einsatz kommt. Zwei Teams von elf Personen müssen ähnlich wie beim Eishockey, auf Schlittschuhen, den Ball mit einem Eishockeyschläger ins gegnerische Tor befördern.

Einmal ein Bandy-Spiel live zu sehen ist ein Muss für jeden, der Wintersport in Schweden erleben möchte.

bandy

Noch mehr Wintersport

Neben Bandy gibt es natürlich noch einiges mehr auszuprobieren in Schweden. Ob Langlauf, Skifahren, Icehockey, Eisschnelllauf oder Schneewandern, die Liste ist lang und bietet einiges. Zudem finden häufig auch Weltmeisterschaften oder Europameisterschaften in Sportarten wie z.B. Skispringen und Cross-country Skiing in Schweden statt. Auch wenn man hier nur zuschauen kann und nicht selbst aktiv wird, erlebt man dafür die schwedische Kultur hautnah.

wintersport_areapage_visual

Die Skigebiete

Schweden hat wunderschöne, ständig schneereiche Skigebiete. Die Saison dauert von September bis Mai und ist damit deutlich länger als in anderen Ländern. Die meisten Skigebiete sind vorallem im Mittel-Westen und Norden des Landes angesiedelt, Richtung Skandinavischem Hochland. Zu den bekanntesten Skigebieten zählen:

  • Åre
  • Dundret
  • Björkliden
  • Tärnaby – Hemavan

Natur pur

Die meisten Skigebiete in Schweden sind nur so beliebt, da ein haufen Schnee liegt. Oftmals liegen sie auch unmittelbar in der Nähe von den schönsten Nationalparks. Solltet Ihr in einem der folgenden Skigebiete unterwegs sein, macht auch einen Abstecher in die Nationalparks und lasst Euch verzaubern:

  • Muddus
  • Stora Sjofallet
  • Padjelanta
  • Sarek
FacebookTwitterEmailGoogle+Pinterest

Hinterlassen Sie eine Nachricht!

*