Wintersport und Karneval

FacebookTwitterEmailGoogle+Pinterest

Heute ist der erste Februar und das bedeutet der Countdown zum Karneval läuft. Für viele Menschen bedeutet der Monat Februar Ski fahren und feiern. Und beim Karneval bleibt dann natürlich immer die Frage: was für ein Kostüm wählen wir aus dem Schrank aus?

Für die Wintersportler ist dies ein Kinderspiel. Sie ziehen einfach ihren Skianzug kombiniert mit einer Krawatte an. Aber jedes Jahr das Gleiche? Ski fahren und Karnveal feiern in den Bergen funktioniert jetzt mit den besten Angeboten vom SkiWebShop. Während der Karnevalszeit verkaufen Sie lustige Accessoires und Onesies. Wollen Sie auffallen während Ihrem Skiurlaub oder wollen Sie ihr Outfit nur mit einem lustigen Detail verschönern? Auch hier hat der SkiWebShop eine Lösung. Klicken Sie hier und bestellen Sie Ihr Kostüm für die Piste!

Die Crazeeheads passen auf jeden Helm, da man Sie mit einem Gummiband in verschiedene Grössen einstellen kann. So sehen Sie gleich schon viel festlicher aus! Nicht nur bunte Kleidung ist ein Vorteil in einem Skigebiet, wo Karneval gefeiert wird. Es ist sowieso die Chance, schnell neue Leute kennen zu lernen. Während der Karnevalszeit ist jeder offener und lockerer für ein neues Gespräch und so geniesst man sein Bier schnell mit neuen Menschen. Wer weiss, vielleicht treffen Sie Freunde für das Leben oder Ihre grosse Liebe? Es besteht auch die Möglichkeit einen schönen Abend gemeinsam zu verbringen und sich dann am nächsten Tag auf der Piste wieder zu treffen. Ein weiterer Vorteil vom Karneval im Winter ist die Möglichkeit zu entspannen. War der Janaur noch grau, ist der Februar schon sonniger. Gute Musik, Freunde und Zeit für eine Party. Das haben Sie im Janaur noch vermisst. Sie legen die guten Vorsaätze beiseite und geneissen die Zeit in der Bar oder in einem Club. Selbstverständlich mit einem Snack oder Getränk.

Nachteile des Wintersports im Februar

Das ist alles schön und gut aber wenn sie ein eingefleischter Skifahrer sind, dann ist die Zeit auf der Piste nicht unbedingt so gut aufgrund der vielen Jecken. Viele Menschen hatten dieselbe Idee und wollen sich in einem Skigebiet amüsieren.

Auch der Weg zu Ihrem Skigebiet war nicht angenehm. Sie sind nicht die einzige Person, die die freie Zeit im Februar im Schnee verbringen will. Wenn Sie nicht im Stau stehen wollen, sollten Sie überlegen mit der Bahn oder dem Flugzeug in das Skigebiet zu fliegen.

Es kann auch sein das die Biere, die Snacks, der Kaiserschmarren oder die Apfelstrudel teurer sind als normal. Die Skigebiete wollen alle während der Karnevalszeit Geld verdienen und passen Ihre Preise dementsprechend an. Daher kann es gut sein, dass Sie nachher mehr Geld ausgeben als Sie erwartet haben.

FacebookTwitterEmailGoogle+Pinterest

Hinterlassen Sie eine Nachricht!

*